Notwendige Arbeitsmittel für die Postbearbeitung

6. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Blog, Post

Die Bearbeitung der Eingangspost und Ausgangspost gehört zu den alltäglichen Aufgaben in Büros und Sekretariaten. Gerade in kleinen und teilweise mittleren Unternehmen gibt es keine zentrale Poststelle, so dass die erforderlichen Arbeitsschritte noch selbst per Hand erledigt werden müssen.

Mittlerweile gibt es für alle erforderlichen Tätigkeiten der Postbearbeitung Geräte, die bereits zu erschwinglichen Preisen erhältlich sind. Deren Anschaffung würde sich oft sehr schnell lohnen, da die automatisierte Bearbeitung den Personalbedarf für Eingangs- und Ausgangspost erheblich senkt.

Alle erwähnten Utensilien sollten sich möglichst an einem Platz befinden, um schnell darauf zugreifen zu können. Platz ist ein wichtiges Thema – bearbeiten Sie die Post da, wo auch ausreichend Raum für Sie zur Verfügung steht. Dann arbeiten Sie deutlich schneller.

Es empfiehlt sich die Post zeitlich gesehen immer in Blöcken zu bearbeiten und nicht Stück für Stück. Das senkt den Zeitbedarf, der insgesamt für die Bearbeitung nötig ist.

Hilfsmittel für Posteingangsbearbeitung:

  • Posteingangsbuch
  • Brieföffner
  • Schere
  • Cutter-Messer
  • Stempelkissen
  • Stempelfarbe
  • Posteingangsstempel
  • Büroklammern
  • Notizzettel
  • Stifte
  • Locher
  • Tacker
  • Mappen, um Post sortieren zu können und für die Verteilung vorzubereiten

 

Hilfsmittel für Postausgangsbearbeitung:

 

Für Briefpost:

  • Postausgangsbuch
  • Umschläge in verschiedenen Größen
  • Leim
  • Briefwaage
  • Adressetiketten, falls Briefumschläge ohne Fenster verwendet werden
  • Übersicht über Versandarten, Größen, Gewichte und Porto
  • Schwämmchen für das Anfeuchten der Briefmarken
  • Briefmarken

Für Päckchen und Pakete:

  • Paketklebeband mit Abroller
  • Aufkleber mit spezieller Beschriftung (z. B. „Vorsicht Glas!“ oder „nicht werfen!“)
  • Paketwaage
  • Paketaufkleber

 

Die Gesamte Auflistung dieser Arbeitsmittel steht auch als kostenloser Download in Form einer Checkliste zur Verfügung.

Weitere praktische Downloads finden Sie im Download-Bereich.

 

Werbung

Kommentare sind geschlossen