Schreibweise: Kontonummer

4. November 2012 | Von | Kategorie: Blog, Korrespondenz, Schreibweise

Im Geschäftsleben sollte man sich ja bei Gliederung und Schreibweisen auf die DIN 5008 berufen. Allerdings trifft die DIN 5008 ausnahmsweise mal keine Entscheidung zur Schreibweise, wie mit der Kontonummer zu verfahren ist. Sie gibt auch keine Empfehlungen.


Werbung

Die Schreibweise der Kontonummer

Kontonummern fallen bei Banken auch stets unterschiedlich aus und sind nicht einheitlich genormt. Aus diesem Grunde empfiehlt es sich die Kontonummer nicht zu gliedern.

z. B.: 1234345567, 98345623567

Wenn Sie z. B. schriftlich Kontakt zu Ihrer Bank aufnehmen und Ihre Bank die Kontonummer gliedert, ist es empfehlenswert, die Gliederung in gleicher Form zu übernehmen.

Mehr Tipps zur Schreibweise von Zahlen und mehr erhalten Sie in den Kategorien Schreibweise oder DIN 5008.

Über den Autor dieses Artikels

Steve Wagner - Berater für Büroorganisation

Ich berate Unternehmen bei Fragen rund um das Thema Verwaltung. Dabei löse ich Probleme und helfe die Qualität und die Effizienz der Verwaltungsarbeit meiner Kunden zu steigern. Zusätzlich vermittle ich mein Wissen in Vorträgen, Seminaren und Workshops.

Mehr Informationen erhalten Sie auf meiner Seite www.buero-beratung.com.


Werbung

Ähnliche Artikel

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar