DIN 5008: Zustellvermerke – Wohnung/Apartment und Etage/Stockwerk

8. November 2012 | Von | Kategorie: Blog, DIN 5008, Korrespondenz

In einem Anschriftenfeld kann es gemäß der DIN 5008 empfehlenswert sein, dass mittels eines Zustellvermerks zusätzliche Informationen wie die Wohnungsnummer/Apartmentnummer oder die Etage/das Stockwerk angegeben werden.

Wie das nach der DIN 5008 aussieht, soll dieser Artikel zeigen.

Wohin gehört die Angabe der Wohnung/des Apartments oder der Etage nach der DIN 5008?

Die Angabe erfolgt laut Norm direkt im Anschriftenfeld hinter der Straße und Hausnummer.

Wie werden die Angaben dargestellt?

Nach der Hausnummer erfolgt gemäß der DIN 5008 ein Leerschritt bevor zwei Schrägstriche folgen. Nachdem ein weiterer Leerschritt erfolgt kommt die zusätzliche Angabe.

Die Wohnungs- oder Apartmentnummer nach der DIN 5008

z. B.

Frau
Anna Meier
Kernberg 17 // W 236
07585 Musterberg

Die Etage oder das Stockwerk

z. B.:

Herrn Rechtsanwalt
Klaus Müller
Berliner Straße 18 // 6. Stock
09983 Musterhausen

Früher konnte gemäß der DIN 5008 die Stockwerkangabe durch römische Zahlen erfolgen. Mittlerweile sollte die Stockwerkangabe ausgeschrieben werden.

Zu beachten ist, dass nach der Ordnungszahl gemäß der DIN 5008 ein Punkt und ein Leerschritt folgen.

Werbung

Schreibe einen Kommentar