Archiv für November 2012

Schreibweise: Euro

19. November 2012 | Von

Wenn es um die Schreibweise von Geldbeträgen in der Geschäftskorrespondenz geht, bietet es sich an, sich nach der DIN 5008 zu richten. Zu beachten ist aber, dass es für andere Verwendungszwecke möglicherweise auch andere Regeln gibt. Die Europäische Union genauer gesagt deren Amt für Veröffentlichungen regelt die Währungsbezeichnungen für europäische Behörden anders. Wie man die

[weiterlesen …]



DIN 5009: Die Buchstabiertafel/Das Buchstabieralphabet

19. November 2012 | Von

Die deutsche Buchstabiertafel/das amtliche Buchstabieralphabet kommt im Büroalltag viel zu selten zum Einsatz. Sie kann aber nicht nur für Bürojobber nützlich sein. Auch für Privatleute kann sie die Kommunikation erleichtern. Die deutsche Buchstabiertafel/das amtliche Buchstabieralphabet ist in der DIN 5009 geregelt. Die DIN 5009 soll schreibgerechtes Diktieren erleichtern und legt entsprechende Regeln fest. Man sollte

[weiterlesen …]



Was ist Outplacement? Eine Chance für Bürojobber?

15. November 2012 | Von

Outplacement ist ein weitgehend unbekannter Begriff. Mittlerweile wird das Thema in Deutschland aber immer aktueller und die Umsätze der Outplacementberater wachsen. Outplacement hat seinen Ursprung in den USA in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, als ehemalige Soldaten wieder in den Arbeitsmarkt integriert werden sollten. Was ist Outplacement? Im Deutschen könnten für das Wort die

[weiterlesen …]



Schreibweise: Datum – englisch oder amerikanisch?

13. November 2012 | Von

Über die Schreibweise des Datums habe ich ja bereits einen Beitrag veröffentlicht. In diesem Beitrag hat sich die Schreibweise des Datums nach der DIN 5008 gerichtet. Da DIN 5008 aber nur eine deutsche Norm ist, muss man bei dem englischen oder amerikanischen Datum auf andere Quellen zurückgreifen. In meiner Ausbildung zum fremdsprachlichen Sekretär wurde das

[weiterlesen …]



Die Wertstufen von Schriftstücken

12. November 2012 | Von

Wenn es um das Thema Registratur und Ablage im Büro geht, kommt man um das Thema Wertstufen von Schriftstücken nicht herum. Die Wertstufen von Schriftstücken können eine Aussage darüber treffen, ob oder wie lange Schriftgut aufbewahrt werden muss. Außerdem lassen sich durch die Kategorisierung häufig auch Rückschlüsse auf den Aufbewahrungsort ableiten. Schriftstücke können in die

[weiterlesen …]



Word: Geschütztes Leerzeichen

11. November 2012 | Von

Ein Geschütztes Leerzeichen ist nicht nur eine Möglichkeit automatische Zeilenumbrüche zu verändern, sondern wird von der DIN 5008 in einigen Fällen auch zwingend vorgeschrieben. Wer im Büro an einem Computer arbeitet wird früher oder später Microsoft Word verwenden und kennt daher das Prinzip des automatischen Zeilenumbruchs. Wenn ein Wort nicht mehr genügend Platz auf der

[weiterlesen …]



6 weitere Tipps für ein effizientes Zeitmanagement im Büro

11. November 2012 | Von

Dieser Artikel ist die Fortsetzung zu dem Artikel „6 Tipps für ein effizientes Zeitmanagement im Büro.“ Es gibt vielfältige Möglichkeiten das persönliche Zeitmanagement zu verbessern und effizienter zu gestalten. Dieser Artikel gibt nur einige Tipps und dazugehörige kurze Erklärungen. Einen Überblick über alle Büro-Artikel, die bisher zum Thema Zeitmanagement erschienen sind, können Sie der Artikelliste

[weiterlesen …]



6 Tipps für effizientes Zeitmanagement im Büro

11. November 2012 | Von

Zeitmanagement wird in der heutigen Zeit immer wichtiger, da der Leistungsdruck immer weiter steigt und das Leben und der Arbeitsalltag immer hektischer werden. Zeitmanagement ist für Bürojobs besonders wichtig, da man während der Arbeit mit immer wiederkehrenden Störungen und Unterbrechungen konfrontiert ist. Dieser Artikel soll einige kurz erklärte Tipps zum Thema Zeitmanagement im Büro geben.

[weiterlesen …]



Zahlen ausschreiben oder nicht?

8. November 2012 | Von

Nachdem ich mich schon ausführlich mit der Schreibweise von Zahlen beschäftigt habe, geht es in diesem Artikel ausschließlich darum, ob man Zahlen ausschreiben soll oder nicht. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung gibt es keine feste Regel für die Schreibweise. Selbst die DIN 5008 regelt nicht, ob Zahlen ausgeschrieben werden müssen oder nicht. Ich kann mich

[weiterlesen …]



DIN 5008: Ortsteil

8. November 2012 | Von

Die DIN 5008 regelt bekanntlich das Anschriftfeld ganz ausführlich. Eine der vielen Gestaltungsmöglichkeiten ist der Ortsteil. Grundsätzlich ist der Vermerk des Ortsteils im Anschriftenfeld relativ unüblich und sollte weggelassen werden. Es gibt aber Fälle, in denen der Vermerk des Ortsteils nach der DIN 5008 zwingend notwendig ist. Wann ist der Zusatzvermerk nötig? Nach Eingemeindungen oder

[weiterlesen …]