Archiv für März 2013

Das Büro billig ausstatten oder kosteneffizient investieren?

24. März 2013 | Von

Wer ein Unternehmen leitet, weiß, wie viel Geld in die Grundausstattung der Büroräume investiert werden muss. An diesem Posten würde man ja zu Recht eigentlich gerne sparen, doch selbstverständlich sollte das nicht zulasten der Produktivität gehen. Gute und dennoch günstige Büroausstattung Büroklammern, Klebefilme, Aktenordner, Notizblöcke und Kugelschreiber sind aus finanzieller Sicht das geringste Problem, was

[weiterlesen …]



Ordner bedrucken, richtig beschriften und selbst gestalten

21. März 2013 | Von

Im heutigen Blogbeitrag geht es darum, wie man Ordner bedrucken kann. Außerdem gibt es einige Tipps, wie man Ordner richtig beschriften kann und was man beachten sollte, wenn man Ordner selbst gestaltet. Das Thema Ordnergestaltung ist grundsätzlich keine außergewöhnlich schwierige Aufgabe. Allerdings sollten im Vorfeld einige Dinge beachtet werden. Wie sollte selbst gestalteter Ordner richtig

[weiterlesen …]



Zeitarbeit im Büro – Die Vorteile für die Unternehmen

20. März 2013 | Von

Zeitarbeit ist immer wieder ein Thema, dass in den Medien präsent ist. Die Vorteile, die sich Unternehmen bieten, werden dabei nur selten näher kommuniziert. Auch wenn das Büro nicht das klassische Einsatzgebiet von Zeitarbeitskräften ist, wird der Anteil der Zeitarbeiter nach meinem Gefühl immer größer. Auch kleine und mittlere Unternehmen greifen zunehmend auf die Dienstleistungen

[weiterlesen …]



Visitenkarten, die in Erinnerung bleiben

10. März 2013 | Von

Früher dienten Visitenkarten zur Darstellung des gesellschaftlichen Status und mussten gewissen allgemein anerkannten Normen entsprechen. Diese Funktion wandelte sich jedoch zu einer pragmatischeren Eigenwerbung, die vor allem im Geschäftsleben bei Erstkontakten zwischen möglichen Vertragspartnern von großer Bedeutung ist. Obwohl die Visitenkarten somit im Lauf der Zeit ein wenig an Stellenwert eingebüßt haben, sollte jedoch Sorgfalt

[weiterlesen …]



Die neue Förderung der Pflege mit dem “Pflege-Bahr”

8. März 2013 | Von

Auch wer einen Schreibtisch-Job ausübt, ist nicht davor gefeit im Alter oder durch einen tragischen Unfall in eine Pflegebedürftigkeit zu rutschen. Im Arbeitsleben hoch angesehene, gut bezahlte Arbeitnehmer und Arbeitgeber können dann mit einem Schlag finanzielle Probleme bekommen, wenn nicht ausreichend privat vorgesorgt wurde. Denn: Die Leistungen der sozialen und auch der privaten Pflegepflichtversicherung reichen

[weiterlesen …]



Schlechter Informationsfluss im Unternehmen? Die Folgen!

7. März 2013 | Von

Da ich nächste Woche einen Vortrag zum Thema „Informationsfluss im Büro“ halte, habe ich mir diese Woche einige Gedanken über die Auswirkungen eines schlechten Informationsflusses im Unternehmen gemacht. Informationen bedeuten immer Wissen und Wissen ist bekanntlich das Kapital jeder Unternehmung. Dabei ist der Informationsfluss hinsichtlich der Büroarbeit wie auch im Unternehmen generell von großer Bedeutung.

[weiterlesen …]



Was muss ein Notebook für Selbstständige leisten können?

5. März 2013 | Von

Wer selbstständig ist und sein Notebook für die Arbeit benutzt, braucht Hardware, die einigermaßen stabil läuft, ein robustes Gehäuse mitbringt und einfachere Aufgaben im Officebereich schnell und effizient ausführt. Die passende Ausstattung zu finden, ist jedoch nicht immer leicht, da viele von den Herstellern als „Business-Notebook“ beworbene Produkte eigentlich schon zu viel Leistung mitbringen oder

[weiterlesen …]



So überzeugen Sie im Bewerbungsgespräch

2. März 2013 | Von

Bewerber, die zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden, haben die wichtigste Hürde bereits genommen: Ihre Unterlagen haben überzeugt oder zumindest neugierig gemacht, die Qualifikation stimmt. Im Bewerbungsgespräch gilt es nun, den potenziellen neuen Arbeitgeber in seinem positiven Eindruck zu bestätigen. Genau diese Aufgabe treibt Bewerbern jedoch immer wieder den Angstschweiß auf die Stirn. Schließlich kann von einem

[weiterlesen …]



Gesundes Sitzen im Büro: Haltungsschäden und Berufsunfähigkeit vermeiden

2. März 2013 | Von

Rückenschmerzen und Haltungsschäden durch Bewegungsmangel, Sehstörungen durch ständige Bildschirmarbeit oder gar psychische Erkrankungen infolge permanenter Stresssituationen – dies sind nur einige Beispiele für physische und psychische Leiden, die am Arbeitsplatz auftreten können. Wie die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) zusammen mit dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) ermittelt hat, klagt mittlerweile etwa jeder zweite Deutsche

[weiterlesen …]