Corporate Design: intern und extern einheitlich auftreten

18. April 2013 | Von | Kategorie: Blog, BWL

Ein einheitlicher Auftritt ist in der Arbeitswelt heute wichtiger denn je. Damit ein solcher realisiert werden kann, müssen verschiedenste Maßnahmen getroffen werden. Eine von jenen ist die Kreation eines passenden Corporate Designs. Was dies im Detail bedeutet und welche Vorteile jener Schritt Unternehmen bringt, erfahren Sie im Folgenden.

Was ist Corporate Design überhaupt?

Prinzipiell handelt es sich beim Corporate Design um einen Teil der Corporate Identity, also der gesamten Unternehmensidentität. Hierbei kennzeichnet der Begriff den Bereich, der das Erscheinungsbild des Unternehmens betrifft – jenes sollte im Sinne des Corporate Designs so stimmig wie möglich sein.

In erster Linie bezieht sich das Corporate Design dabei auf ein Unternehmenslogo bzw. einen Unternehmensschriftzug. Diese sollten Wiedererkennungswert besitzen und konsequent Anwendung finden (etwa in E-Mail-Signaturen, auf Briefköpfen/Briefvorlagen oder auch bei Visitenkarten).

Weiterhin zählen unter anderem Werbemittel, Verpackungen (z. B. Kartons bei Versandunternehmen) sowie natürlich auch der Internetauftritt zum Bereich des Corporate Designs. Wichtig ist dabei, dass das Corporate Design eben nicht nur bloß als individuelle Firmensignatur, sondern als ein umfassendes Gesamtkonzept verstanden wird.

So sollten sich Unternehmen etwa auf ein Farbschema festlegen und eine bestimmte Schriftart für alle ihre Geschäftsmittel verwenden. Tatsächlich lassen einige Unternehmen sogar eigens eine neue Schriftart entwickeln.

Wichtig ist dabei, dass das Corporate Design nicht nur in der externen Kommunikation Anwendung findet, sondern in Büros mit Publikumsverkehr auch intern umgesetzt wird. Firmenmappen können Sie z. B. mithilfe von Leitz Create für Geschäftskunden und die eigenen Mitarbeiter also gleichermaßen designen und drucken. Ohnehin können Sie derartige bedruckte Ordner dann ebenso wie zum Beispiel Kugelschreiber oder Schreibblöcke sowohl im Büro als auch als Give-Away bei Messen oder Konferenzen nutzen.

Welche Vorteile hat ein einheitliches Corporate Design?

Unternehmen setzen in der Regel auf ein einheitliches Corporate Design, weil es den Wiedererkennungswert des Unternehmens sowie die Bekanntheit der eigenen Marke steigert.

Hierbei gilt es natürlich, ein möglichst positives Bild vom Unternehmen zu zeichnen. Dass das Corporate Design intern jedoch zusätzlich für eine stärkere Identifikation mit dem Unternehmen sorgt, sollten Sie nicht nur als Nebeneffekt, sondern als Chance verstehen. Denn: Mitarbeiter, die sich im Unternehmen wohlfühlen, werden dieses positive Image sicherlich auch nach außen tragen!

Werbung

Kommentare sind geschlossen