Archiv für Mai 2013

Arbeiten von unterwegs – mit dem Surfstick

27. Mai 2013 | Von

Vorbei sind die Zeiten, in denen man nicht zu ständig erreichbar war. Heutzutage hat man nicht nur in seiner Freizeit, sondern ebenso im Rahmen seines beruflichen Alltags die Möglichkeit, zu jeder Zeit und nahezu überall online zu gehen und das nicht nur mit dem Smartphone, sondern auch mit dem Laptop. Dadurch lässt sich auch vorher

[weiterlesen …]



Kleine Unternehmen – Großes Unternehmenswachstum

26. Mai 2013 | Von

Viele kleine Unternehmen kommen irgendwann an den Punkt, an dem sich deren Organisation aufgrund des Unternehmenswachstums wandeln muss. Wenn Umsätze steigen, mehr Mitarbeiter benötigt werden und die zu bewältigenden Aufgaben umfangreicher und Stück für Stück auch zahlreicher werden, ist das auf jeden Fall positiv. Aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Es gilt mit dem

[weiterlesen …]



Arbeitnehmerbeschattung nimmt zu – wann ist sie gerechtfertigt?

25. Mai 2013 | Von

Für Pressefreunde war in jüngster Vergangenheit ein äußerst kontroverses Thema nicht zu übersehen: Mitarbeiterbeschattungen durch Arbeitgeber kommen häufiger vor als erwartet. Oft sollen diese einen Kündigungsgrund oder andere negative Informationen ans Licht fördern. Wie rechtfertigen Arbeitgeber ihr Vorgehen? In dem folgenden Artikel versuche ich, eine Antwort auf diese Frage zu finden Alarmierende Pressestimmen Laut des

[weiterlesen …]



So meistern Sie den Büroumzug

16. Mai 2013 | Von

Es gibt wohl nur wenige lang existierende Unternehmen, die seit ihrer Gründung niemals die Räumlichkeiten gewechselt haben. Durch wirtschaftlichen Erfolg und eine Erhöhung der Mitarbeiterzahl kommt man irgendwann nur selten um einen Büroumzug herum und muss sich nach einem neuen Firmensitz umzuschauen. Doch beim Büroumzug gibt es einiges zu beachten. Wer macht überlicherweise den Büroumzug?

[weiterlesen …]



Die Webpräsenz als Erfolgsfaktor für KMU

15. Mai 2013 | Von

Warum generieren manche KMUs ständig neue Kunden und halten ihre Bestandskunden, während andere Betriebe kaum neue Kunden finden? Die mögliche Lösung liegt in einer optimalen Internetpräsenz. Im medialen Zeitalter suchen Kunden Dienstleister und Unternehmen über das Internet. Statt Kunden anzuschreiben, ist der Internetauftritt einer Firma oft das erste Bild, das ein Kunde erhält. Die beste

[weiterlesen …]



Gesetzlicher Platzbedarf im Büro, Störfaktoren und Büromöbel

14. Mai 2013 | Von

Täglich verbringt der Mensch acht Stunden an seinem Arbeitsplatz. Das sind 40 Stunden in der Woche, 160 Stunden im Monat und 1920 Stunden im Jahr, wenn man freie Zeiten nicht berücksichtigt. Bei dieser enormen Zeit ist es natürlich logisch, dass das Büro so eingerichtet sein muss, dass man sich darin wohlfühlt und effektiv arbeiten kann.

[weiterlesen …]



Perfekte Rechnungen sind der halbe Erfolg

7. Mai 2013 | Von

Die Buchhaltung ist das ungeliebte Kind gerade von kleinen und mittleren Unternehmen. Zu lästig hängt sie an der Zeit des Unternehmers, die er lieber mit Kundengesprächen, Marketingkonzepten oder Produktentwicklungen verbringen möchte. Aber gerade im Rechnungswesen zeigt sich schwarz auf weiß, wie erfolgreich ein Unternehmen wirklich ist. Zu diesem Zweck eine Software zu verwenden ist nicht

[weiterlesen …]



So findet man passende Büroräume

4. Mai 2013 | Von

Nicht nur Dinge wie Corporate Design sagenviel über ein Unternehmen aus. Auch die richtigen Büroräume bieten die Möglichkeit, sich nach außen hin ausgezeichnet zu präsentieren. Außerdem leisten Mitarbeiter, die sich an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen, eindeutig mehr als unzufriedene Angestellte, die ihren Büroalltag in kleinen, stickigen Räumen verbringen. Da stellt sich doch eigentlich nur noch die

[weiterlesen …]



Im CRM- und ERP-Software-Dschungel zurechtfinden

3. Mai 2013 | Von

Da es sich um sehr umfangreiche Programme handelt, die eine Vielzahl von Funktionen bieten, ist die Entscheidung oft schwer. Zusätzlich gibt es eine Vielzahl von Anbietern und es kommen stetig neue hinzu, da die unternehmensseitige Nachfrage immer weiter steigt. Gefühlt wird die Entscheidung noch schwerer, da diese Software alles andere als unwichtig für unternehmensinterne Prozesse

[weiterlesen …]