Neue Büroräume finden und die Planung bewältigen

17. Juni 2013 | Von | Kategorie: Blog, Büro, Organisation

Seitdem dieser Büro-Blog besteht, habe ich des Öfteren über Büroräume sowie deren Anforderungen und Einrichtung geschrieben. Kürzlich habe ich auch das Thema Büroumzug etwas genauer thematisiert.

Da bei mir selbst Ende des Monats ein Bürowechsel stattfindet und ich mitten in der Planung stecke, soll der heutige Artikel, alle Informationen zusammenfassen, die auf buerojob-blog.de zu dem Thema Büroräume verfügbar und relevant sind.

Die richtigen Geschäftsräume finden

Für eine erste Recherche kann man sich der zahlreichen Portale und deren Informationen wie z. B. auf immowelt.de bedienen. Dies verschafft einen Überblick, welche Räumlichkeiten am Markt verfügbar sind und helfen, eigene Ansprüche klar zu formulieren. Genauer habe ich das erst kürzlich in einem Artikel thematisiert.

Wer übrigens mit den oft nicht eindeutigen Objektbeschreibungen und Fachbegriffen nicht klarkommt, kann das Lexikon von gewerbeimmobilienmarkt.de nutzen.

Die Anforderungen an Geschäftsräume

In Deutschland müssen Büroräume gesetzliche Regelungen erfüllen. Einen Einblick gibt es im Artikel: „Gesetzlicher Platzbedarf im Büro, Störfaktoren und Büromöbel.“

Die Büro-Ausstattung

Das Büro muss natürlich entsprechend eingerichtet werden. Unter Umständen werden neue oder zusätzliche Büromöbel benötigt. Dies sollte frühzeitig berücksichtigt werden, da dies hinsichtlich der Finanzplanung nicht zu unterschätzen ist.

Nicht zu unterschätzen ist beispielsweise auch die Wirkung der Ausstattung von Büroräumen auf die Arbeitseffizienz und Mitarbeitermotivation.

Der Büroumzug

Ein Büroumzug ist ein organisatorischer Kraftakt. Besonders wenn das Tagesgeschäft parallel dazu aufrechterhalten werden muss. Im Artikel „So meistern Sie den Büroumzug“ gehe ich genauer auf das Thema ein.

Langfristig Planen

Häufig werden Geschäftsräume wegen der wachsenden Unternehmensgröße und dem gesteigerten Platzbedarf gewechselt. Ist das weitere Wachstum absehbar, sollte dies möglichst berücksichtigt werden, um nicht zu schnell erneut umziehen zu müssen. Mit dem Unternehmenswachstum, gehen viele Änderungen einher, die bei der Planung der neuen Geschäftsräume berücksichtigt werden sollten. Mehr Informationen dazu erhalten Sie im Artikel: „Kleine Unternehmen – Großes Unternehmenswachstum.“

Weitere Artikel

Im Menüpunkt „Alle Artikel“ finden Sie beispielsweise Artikel zur Mitarbeitermotivation, Lean Thinking (Tipps zur Verbesserung der Büroorganisation), Arbeitsplatzorganisation, Corporate Design und Büroeinrichtung, welche alle Einfluss auf effiziente Bürokonzepte haben.

Fazit – Richtig und sicher Planen

Nutzen Sie Checklisten, die Sie passend für sich erstellen und integrieren Sie alle nötigen Informationen. Vor allem zeitliche Aspekte sollten berücksichtigt und integriert werden.

Planen Sie vor allem frühzeitig und versehen Sie Aufgaben mit ausreichenden Pufferzeiten. Gerade wenn man beispielsweise auf externe Dienstleister angewiesen ist, sollte man nicht zu eng planen. Außerdem schafft eine Checkliste Übersicht und es lassen sich viele für die Detailplanung hilfreiche Schlüsse daraus ziehen.

Werbung

Schreibe einen Kommentar