7 Tipps für einen Konferenzraum, der Mitarbeiter motiviert und Gäste beeindruckt

15. Januar 2014 | Von | Kategorie: Blog, Veranstaltungen

Teambesprechungen, Projektpräsentationen und Brainstormings sind für die meisten Unternehmen heutzutage ein fester Bestandteil des Arbeitsalltags. Doch so mancher Besprechungsraum ist ein wahrer Ideenkiller, denn oftmals sind diese nur zweckmäßig und karg ausgestattet. Der heutige Beitrag soll Ihnen 7 Tipps zur Gestaltung eines Konferenzraumes mit Wohlfühlatmosphäre geben.

Das Corporate Design integrieren

Nichts ist wichtiger als das Unternehmen stets in einem einheitlichen Bild zu haben. Das Logo und die Unternehmensfarben gehören genauso in einen Besprechungsraum, wie auf die eigene Website oder in Broschüren.

Mittels Wandgestaltung oder individualisierten Sitzmöbeln lassen sich beeindruckende Erfolge erzielen: Hat man eine weiße Wandfläche zur Verfügung, kann diese mit dem Logo des eigenen Unternehmens versehen werden. Das kann für beeindruckte Gesichter sorgen.

Freischwinger, bzw. herkömmliche Konferenzstühle werden bei vielen Fachhändlern auf Wunsch Logo versehen. Diese Möglichkeit ist allerdings kostenintensiv.

Weitaus günstiger ist es dagegen, seine eigenen Firmenfarben in den Konferenzraum zu integrieren. Doch achten Sie darauf nicht zu übertreiben. Farben sollten nur dezent genutzt werden.

Entscheiden Sie sich allerdings nur für maximal zwei dieser Gestaltungsideen. Weniger ist mehr!

Corporate Design zeichnet sich noch durch weitere Dinge aus: Weiterführende Informationen zum Thema CD.

Passende Lichtverhältnisse schaffen

Niemand sitzt gerne im Dunklen. Werden Präsentationen mittels Overhead-Projektor oder einem Beamer abgehalten, ist ein dunkler Raum nötig – aber auch wirklich nur dann.

Sorgen Sie dafür, dass der Raum ausreichend hell ausgeleuchtet ist. Nutzen Sie dabei keine Lichtquellen die blenden. Idealerweise sollte der komplette Raum gleichmäßig ausgeleuchtet werden. Haben Sie große Fenster, lassen Sie das Tageslicht herein. Rollos und Jalousien helfen dabei den Raum bei Projektorgebrauch wieder abzudunkeln.

Pflanzen im Konferenzraum integrieren

Pflanzen sind unverzichtbar! Die passiven Effekte der Anwesenheit von Pflanzen auf den menschlichen Körper sind in einem Konferenzraum gut zu gebrauchen. Ihre stresslindernde und beruhigende Wirkung trägt dazu bei, dass Teilnehmer sich im Konferenzraum wohl fühlen. Zusätzlich wird die Luftqualität verbessert.

Selbstverständlich werten Pflanzen durch Ihren dekorativen Aspekt einen Raum deutlich auf. Zusätzlich „schlucken“ Pflanzen etwas vom Lärm, der eventuell eine Konferenz stören kann.

Hier reichen bereits 1-2 Pflanzen im Raum – je nach Größe. Handeln Sie auch hier nach dem Motto: „Weniger ist mehr!“

Pflanzen können aber noch mehr: Hier finden Sie weiterführende Informationen.

Ansprechenden Konferenztisch nutzen und optimale Stellmöglichkeit realisieren

Wild zusammengewürfelte Konferenztische haben im Besprechungsraum nichts zu suchen. Planen Sie vorher, wie Ihre Tische aufgestellt werden sollen. Finden vorrangig Teammeetings statt, können mehrere Konferenztische zu größeren Tischgruppen zusammengeschoben werden. Eine ovale, bzw. runde Tischgruppe ist hierbei für Teammeetings ideal.

Die U-Form ist für Präsentationen ideal geeignet. So haben alle Teilnehmer die Präsentation und den Moderator stets im Blick. Finden im Konferenzraum sowohl Präsentationen als auch Teammeetings gleichermaßen statt, ist ein Konferenztisch in Bootsform ideal.

Achten Sie aber neben der optimalen Stellmöglichkeit auch darauf, dass die Konferenztisch-Oberfläche reflexionsarm ist und farblich zum Raum passt. Konferenztische müssen zudem auch nicht immer ein halbes Vermögen kosten: Viele Tische sind heutzutage mit einer hochwertigen Melaminharzbeschichtung und einem stimmigen Dekor versehen. Dies bietet einen hohen Preisvorteil: Ein fast 3 Meter langer Tisch in Walnussholzoptik ist so beispielsweise schon unter 500 Euro im Fachhandel zu haben.

Eine Vielzahl an modernen Konferenztischen ist mit diesen Dekors bei einer Vielzahl von Anbietern verfügbar: Hier können Sie mehr darüber erfahren.

Sitzmöglichkeiten mit hohem Komfort bieten

Meetings und Präsentationen zur Ideenfindung o.Ä. dauern oftmals mehrere Stunden. Daher sollte ein besonderes Augenmerk auf das Sitzmobiliar gelegt sein. Harte und unbequeme Stühle sorgen schon nach kurzer Zeit für Unbehagen bei den Teilnehmern.

Freischwinger sind hier eine gute Lösung. Hier haben Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Sitzhaltung zu ändern und den Rücken samt Bandscheiben etwas zu entlasten.

Aber auch klassische Stapelbare Konferenzstühle können bequem sein, wenn diese eine hochwertige Sitzfläche besitzen. Sicher ist dieser Punkt einer der kostenintensivsten – aber durchaus lohnenswert, wenn besonders viele, lange Konferenzen abgehalten werden.

Den passenden Fußboden wählen

Plant man die Ausstattung des Besprechungsraumes neu, darf der Fußboden nicht vergessen werden. Laminat- und Parkettböden sind eher selten anzutreffen, häufiger findet man einen PVC- oder Teppichboden in Konferenzräumen. Parkett- und Laminatboden sind kratzempfindlich, daher sind diese Böden eher ungeeignet für einen Raum, in dem Tische und Stühle ständig bewegt werden. Daher ist eher Teppichboden bzw. PVC zu empfehlen.

Stimmen Sie den Fußboden farblich auf den Rest des Raumes ab. Sollten Sie einen PVC-Boden bevorzugen sollten Sie knallige Farben vermeiden. Empfehlenswert ist auch ein PVC-Boden mit Holzoptik. Lassen Sie diesen jedoch fachmännisch installieren. Beulen im Fußboden machen keinen guten Eindruck!

Sauberkeit und Ordnung schaffen

Trotz vielen gestalterischen Elementen darf die Ordnung im Raum nicht vergessen werden. Niemand fühlt sich in einem Raum wohl, in dem noch die zerknüllten Notizen und genutzten Kaffeetassen vom letzten Meeting liegen. Räumen Sie grundsätzlich nach Meetings alle Gegenstände vom Tisch und wischen Sie diesen ab.

Versuchen Sie zudem störende Kabel unsichtbar zu verstauen. Nutzen Sie vorgebohrte Kabelführungen im Konferenztisch oder lassen Kabelleisten an der Wand anbringen.

Werbung

Kommentare sind geschlossen