Der Kaffeevollautomat – ideal für das Büro

9. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Büro

Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen und aus dem Büroalltag nicht wegzudenken. Getrunken wird er während der Arbeit, in den Pausen, bei Konferenzen und bei Meetings mit Kunden. Wurden früher meist die Sekretärinnen zum Kaffeekochen abgestellt, übernimmt diese Arbeit heute oft ein Kaffeevollautomat. Der Kaffeevollautomat ist eine beliebte Kaffeemaschine für Büro-Angestellte. Die Geräte bereiten Kaffeegetränke einfach, schnell und in hoher Qualität zu. Sie sparen Zeit und dank geringer Betriebskosten auch Geld.

Zu den beliebtesten Kaffeesorten der Welt gehört bspw. Nescafé. Für die Zubereitung ihres Kaffees bietet die Marke verschiedene Kaffeevollautomaten an, die sich als Kaffeemaschine für Büro -Mitarbeiter bewähren. Die Tischgeräte Nescafé Alegria und Nescafé Milano eignen sich für ein Volumen von 15 bis 200 Tassen pro Tag, die größeren Standgeräte Europa und Luce X2 produzieren problemlos bis zu 600 Tassen. Das moderne Design der Geräte ist ein echter Hingucker und die Bedienung dank Touch-Oberfläche kinderleicht. Ein Kaffeevollautomat von Nescafé hält verschiedene Getränkesorten bereit, je nach Ausstattung zwischen 14 und 24. Dazu zählen neben klassischen Kaffeesorten wie Ca¬fé crème, Cappuccino und Latte macchiato auch Tee, Kakao und sogar Suppen. Über Nescafé Kaffeevollautomaten können Sie sich hier informieren.

Ein einfacher Knopfdruck auf den Kaffeevollautomat genügt und die Zubereitung des Getränks beginnt. Mit einem solchen Gerät gehört muss kein Mitarbeiter mehr den Filter wechseln, Kaffeepulver abmessen und lange auf den Kaffee warten. Die Wartung der Nescafé-Vollautomaten übernimmt auf Wunsch ein Servicepartner und die Bezahlung der Getränke kann mit Münzen oder bargeldlos erfolgen – oder weiterhin über die bewährte Kaffeekasse.

Ein Kaffeevollautomat ist nicht günstiger als eine herkömmliche Kaffeemaschine für Büro-Angestellte. Aber er ist praktischer, ansehnlicher und bereitet geschmackvolle Kaffeegetränke aus frisch gemahlenen Bohnen zu.

Werbung

Kommentare sind geschlossen