Die Corporate Identity als digitaler Fingerabdruck eines Unternehmens

18. Februar 2016 | Von | Kategorie: BWL

Identity steht für die Identität eines Unternehmens. Anders ausgedrückt ist die Identität des Unternehmens mit der Seele gleichzusetzen. Die Identität ist unvergleichlich, einzigartig und wertvoll. Durch seine Identität unterscheidet sich das Unternehmen von anderen Konkurrenten. Damit erhöht es seinen Wiedererkennungswert. Die Identität eines Unternehmens ist eng mit den Visionen verbunden, welche das Unternehmen an Mitarbeiter, Kunden und andere Beteiligten kommuniziert. Nur wenn sich die Mitarbeiter ebenfalls mit dem Unternehmen identifizieren lassen sich Motivation und damit Produktivität sichern. Über die Corporate Identity werden neuen Kunden angezogen und die Bindung der älteren Kunden aufrecht erhalten.

Grafische Gestaltung der Homepage ist identitätsstiftend

Heute ist es sehr wichtig, dass ein Unternehmen seine Corporate Identity pflegt. Im digitalen Zeitalter ist das problemlos möglich. Wichtig ist dabei, dass sich die Corporate Identity, über die digitalen Medien, in den Köpfen der Kunden verankert. In diesem Zusammenhang ist die eigene Homepage wichtig. Nirgends lässt sich die Corporate Identity schneller und leichter vermitteln. Die Homepagegestaltung gehört zum Corporate Design, als Bestandteil der Corporate Identity. Hilfreich ist dabei ein Firmenlogo, welches das Unternehmen kurz repräsentiert. Bilder prägen sich ausgesprochen schnell beim Betrachter ein. Zudem besitzen sie einen hohen Wiedererkennungswert. Auch die Farbgebung der Seite spielt eine große Rolle. Kurz: Der Aufbau und die Gestaltung der Homepage prägen das Erscheinungsbild der digitalen Corporate Identity nach außen. Unternehmen sollten heute zudem unbedingt darauf achten, dass sich Homepage auch auf dem Smartphone öffnen lässt.

Interessante Inhalte über Homepage, Blog und Smartphone kommunizieren

Zur Corporate Identity gehört auch die Kommunikation (Corporate Communication) mit Mitarbeitern, Kunden, Presse, Öffentlichkeit, Kapitalgeber, Lieferanten und potenziellen Arbeit- und Auftraggebern. Bei der Kommunikation muss das verbale und nonverbale Verhalten mit dem Konzept des Unternehmens übereinstimmen, z.B. mit der Vision. Neben dem graphischen Erscheinungsbild der Homepage werden jetzt die Inhalte interessant, denn auch die Inhalte spiegeln die Identität wieder. Wie ist die Geschichte des Unternehmens? Gibt es einen Leitspruch? Welche Rolle spielen die Mitarbeiter? Was ist dem Unternehmen bezüglich der Kunden wichtig? Für was schlägt das Herz des Unternehmens? Die Möglichkeiten sind unbegrenzt, manche Key-Statements kann man bspw. auf individuelle Hüllen für Tablets drucken lassen. Gibt es kleine Geschichten, welche die Entstehung der Produkte erklären? Werden aktuelle wissenschaftliche, gesellschaftliche und technologische Veränderungen in die Corporate Identity einbezogen? Im Hinblick auf kleine Geschichten und das aktuelle Zeitgeschehen ist die Kommunikation über einen Blog hilfreich. Interessenten sehen an diesem Tagebuch, dass das Unternehmen lebt, wächst, reift und sich weiter entwickelt. Eine weitere Kommunikationsform ist der Newsletter mit den neusten Angeboten und Geschehnissen. Diese digitale Zeitschrift wird über Mail vermittelt. Über die Einbindung von Zitaten, lassen sich geschickt interessante Statements von wichtigen Führungskräften vermitteln.

Mobile Apps einbinden

Ein Unternehmen, das mit dem Lauf der Zeit gehe will, kommt an einer App nicht vorbei. Zahlreiche Designer entwickeln heute Applikationen, die auf die Identität eines Unternehmens zugeschnitten sind. Wichtig ist darüber hinaus die einfache, schnelle und attraktive Bedienung der App. Zusätzlich können die Kunden per SMS oder Whats` up über Neuigkeiten informiert werden. Mit integriertem Shop und Online-Zahlsystem lassen sich Umsätze schnell vervielfachen.

Das Corporate Behavior, also das Verhalten des Unternehmens, wird den Kunden und anderen Beteiligten mit den genannten digitalen Medien kommuniziert. Dazu gehört auch die Ethik eines Unternehmens. Nicht zuletzt sind die faire Produktion und Umweltschutz wichtige Bestandteile der heutigen Zeit.

Werbung

Kommentare sind geschlossen