Worauf kommt es bei der Büroausstattung an?

23. Juni 2016 | Von | Kategorie: Ergonomie

Ergonomie und Funktionalität als Grundpfeiler der Büroausstattung

Die Ausstattung des Büros nimmt maßgeblichen Einfluss auf die Motivation und somit auf die Leistung im Job. Dennoch spielen weitere Faktoren eine wichtige Rolle, da unpraktische oder wenig hochwertige Bürostühle und Schreibtische als häufigste Verursacher von chronischen Erkrankungen gelten. Rückenleiden oder Probleme mit der Wirbelsäule entstehen nicht nur durch körperlich harte Arbeit, sondern viel häufiger durch eine nicht ergonomische Sitzposition im Büro. Da aber auch das Design in seiner Wirkung auf ein harmonisches Arbeitsumfeld nicht zu unterschätzen ist, fällt die Entscheidung für die passende Einrichtung gar nicht so einfach.

Qualität als Primärmerkmal bei Büromöbeln

Was im Büro benötigt wird, hängt ganz vom persönlichen Anspruch und natürlich der Raumgröße, sowie dem benötigten Stauraum ab. Ein Schreibtisch, ein drehbarer und mit wippender Lehne gestalteter Bürostuhl, Rollkästen und Regale bilden die Grundausstattung. Diese kann nach Belieben erweitert und den Stellmöglichkeiten im Raum, wie der benötigten Lager- und Abstellfläche und Mitarbeiteranzahl angepasst werden. Langlebigkeit und belastbare Eigenschaften, eine kratzfeste Oberfläche und leichtgängige Türen sowie Schubfächer stehen im Fokus und sollten eine Einheit bilden. Helle Möbel wirken freundlich, eine dunkle Büroeinrichtung unterstreicht die seriöse und exklusive Ausstrahlung, während Büromöbel mit viel Stahl und Glas eine moderne Aura erzeugen. Egal für welchen Stil man sich entscheidet, der Fokus auf eine renommierte Marke und die damit verbundene Qualität sollte das Hauptkriterium beim Kauf von Büromöbeln sein. Denn nur stabile und präzise verarbeitete Materialien sind der hohen Beanspruchung gewachsen, die ein Bürostuhl, ein Rollschrank oder ein Schreibtisch im täglichen Gebrauch ausgesetzt sind. Bei Engelbert Strauss gibt es die passenden Büroartikel für den hohen Anspruch und den Fokus auf Qualität in der Verwendung. Denn nicht nur die Büromöbel, sondern auch die Arbeitsmaterialien und Büroartikel beeinflussen die Leistung der Nutzer und wirken sich somit positiv auf die Motivation und Zielerreichung aus.

Das besondere Augenmerk auf den Sitzplatz und den Tisch

Bekannt ist, dass ein zu niedriger oder zu hoher Schreibtisch in Kombination mit dem Bürostuhl zu einer wenig gesundheitsfördernden Arbeitshaltung und damit verbunden zu Rückenproblemen führt. Höhenverstellbare, drehbare und mit flexibler Lehne designte Bürostühle haben sich längst etabliert und sind in den meisten Büros oder heimischen Arbeitszimmern zu finden. Dennoch gibt es gravierende Unterschiede, vor allem in Bezug auf die Belastbarkeit und die Polsterung, die zum Körpergewicht passen und auf den Nutzer abgestimmt sein sollte. Ist ein Bürostuhl zu weich oder zu hart gepolstert, wechselt man mehrmals täglich die Sitzposition und tendiert dazu, einen schrägen Sitz einzunehmen und damit die Lendenwirbel zu entlasten. Doch das Gegenteil ist der Fall, durch die leicht geneigte Haltung werden die Wirbelsäule und die Schulterpartie stärker belastet, was zu schmerzhaften Verspannungen und auf Dauer betrachtet, zu einem chronischen Haltungsschaden führt. Rückenschmerzen gelten in der heutigen Zeit als Volkserkrankung, was nicht zuletzt mit der stetig wachsenden Anzahl an Büroarbeitsplätzen zusammenhängt. Wichtig ist auch, dass die Schubladenschränke und mehrmals täglich genutzten Ablagen in der Nähe des Schreibtischs befindlich sind, sodass diese ohne stetiges Aufstehen erreicht werden können.

Fazit: Welche technischen Geräte oder dekorativen Dinge im Büro ihren Platz finden, obliegt dem eigenen Anspruch und Bedürfnis. Was in keinem Fall fehlen darf, sind hochwertige Büromöbel wie ein Schreibtisch, stabile Schränke und Regale mit viel Stauraum, sowie ein Bürostuhl, dem besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte. In einem hochwertig eingerichteten Büro steigt die Produktivität statistisch bewiesen an.

Werbung

Kommentare sind geschlossen