Erfolgreiche Kundenbindung

29. August 2017 | Von | Kategorie: Blog

In früheren Zeiten war Kundenbindung recht einfach. Die Menschen kauften lokal beim Laden um die Ecke ein, wo bereits ihr Vater Kunde war. Durch Freundlichkeit und Kompetenz konnten Betrieben ihren Kundenstamm halten und erweitern. Heute sieht das jedoch anders aus. In Zeiten von Amazon, eBay und Zalando haben es kleinere Unternehmen immer schwieriger sich gegen die große Konkurrenz durchzusetzen. Daher spielt eine gut organisierte Kundenbindung eine so wichtige Rolle wie noch nie.

Grundlagen der Kundenbindung

Es gibt einige Standardmittel der Kundenbindung, die jedes Unternehmen berücksichtigen sollte, um sich von der großen Konkurrenz abzuheben. Besonders wichtig und naheliegend ist dabei eine gute Qualität. Kunden werden nur langfristig bei einem Anbieter bleiben, wenn sie von dessen Qualität überzeugt sind. Gleichzeitig sollte die Leistung stets pünktlich und sachgemäß erfolgen. Verzichten sollte man hingegen auf Manipulationstechniken, die viele Verkäufer anwenden, um Verbraucher von ihren Produkten zu überzeugen. Diese werden meist enttarnt und führen dazu, dass der Kunde in Zukunft lieber bei der Konkurrenz einkauft. Stattdessen sollten Ehrlichkeit und Hilfsbereitschaft beim Gespräch mit dem Kunden im Vordergrund stehen.

Kundenkontakt will gelernt sein

Hilfreich für einen professionellen Kundenkontakt sind Datenbanken, in denen alle Kunden erfasst und verwaltet werden. Durch die Profile fällt es dem Unternehmer leichter, sich auf jeden Verbraucher einzeln einzustellen. Beim direkten Kontakt mit dem Kunden ist Höflich- und Freundlichkeit das A und O. Nur wenn sich der Kunde wohlfühlt, wird er auch beim nächsten Mal wiederkommen. Darüber hinaus sollte man sich als Experte in seinem Fach beweisen und auf Fragen und aktuelle Trends der Branche stets eingehen können. Durch Mails, Newsletter und Kataloge bleibt ein Unternehmen dem Verbraucher im Gedächtnis.

Kleine Aufmerksamkeiten, große Wirkung

Um die Verbindung zu einem Kunden zu festigen, genügen oft schon Kleinigkeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Grußkarte von xposeprint.de zu Weihnachten? Diese erfordert nur geringen Aufwand, wird dem Kunden aber garantiert schmeicheln. Eine weitere Idee sind Geburtstagsgeschenke für besondere Kunden. Auch über persönliche Einladungen zum Tag der offenen Tür oder ähnlichen Aktionen freuen sich Kunden in der Regel.

Was bringen Rabatte und Bonusaktionen?

Die bekannteste Methode der Kundengewinnung und -bindung sind Rabatt- und Bonusaktionen. Diese können jedoch schnell nach hinten losgehen. Unternehmen, die stets Rabatte anbieten, verlieren in vielen Fällen Kunden und damit Umsatz. Der Grund ist, dass die Kunden es dann oft als Nachteil ansehen, wenn sie den vollen Preis bezahlen müssen und daher stets auf Rabattaktionen warten. Daher sind solche Aktionen besser, die die Treue von Kunden belohnen. Das hat vor allem zwei Vorteile. Zum einen erhalten Stammkunden so das Gefühl, etwas Besonderes zu sein und dass sich ihre Treue lohnt. Auf der anderen Seite können auch neue Kunden so davon überzeugt werden, dass es sich auszahlen wird, wenn sie auch das nächste Mal wieder auf Produkte dieses Unternehmens zurückgreifen.

Fazit

Maßnahmen zur Kundenbindung sind heute so wichtig wie noch nie. Die Konkurrenz ist vor allem durch das Internet in den letzten Jahren erheblich gewachsen, weshalb sich Unternehmen immer mehr darum bemühen müssen, Kunden langfristig zu binden. Dies gelingt vor allem, indem man diesen Wertschätzung entgegenbringt, was zum einen durch eine freundliche und kompetente Beratung, zum anderen aber auch durch kleine Aufmerksamkeiten möglich ist.

Werbung

Kommentare sind geschlossen