Korrespondenz

DIN 5008: Ortsteil

8. November 2012 | Von

Die DIN 5008 regelt bekanntlich das Anschriftfeld ganz ausführlich. Eine der vielen Gestaltungsmöglichkeiten ist der Ortsteil. Grundsätzlich ist der Vermerk des Ortsteils im Anschriftenfeld relativ unüblich und sollte weggelassen werden. Es gibt aber Fälle, in denen der Vermerk des Ortsteils nach der DIN 5008 zwingend notwendig ist. Wann ist der Zusatzvermerk nötig? Nach Eingemeindungen oder

[weiterlesen …]



DIN 5008: Zustellvermerke – Wohnung/Apartment und Etage/Stockwerk

8. November 2012 | Von

In einem Anschriftenfeld kann es gemäß der DIN 5008 empfehlenswert sein, dass mittels eines Zustellvermerks zusätzliche Informationen wie die Wohnungsnummer/Apartmentnummer oder die Etage/das Stockwerk angegeben werden. Wie das nach der DIN 5008 aussieht, soll dieser Artikel zeigen. Wohin gehört die Angabe der Wohnung/des Apartments oder der Etage nach der DIN 5008? Die Angabe erfolgt laut

[weiterlesen …]



Schreibweise: °C oder Grad Celsius

4. November 2012 | Von

Oft steht zur Diskussion, wie die Schreibweise von °C/Grad Celsius ist. Da gibt es dann die tollsten Varianten, die vorgeschlagen werden. Selbst wenn man an die DIN 5008 und Wortvertreter denkt, ist man hinterher nicht schlauer. Was ist nun richtig: 5 °C oder 5° C oder 5 ° C ? Welche Schreibweise von Grad Celsius

[weiterlesen …]



Schreibweise: Geldbeträge

4. November 2012 | Von

Die Schreibweise von Geldbeträgen und deren Gliederung wird ebenfalls von der DIN 5008 geregelt. Es ist empfehlenswert, sich an die Schreibweisen zu halten, da es die Übersichtlichkeit – besonders bei großen Geldbeträgen – erhöht. Aber beachten Sie, dass sich die Gliederung von allgemeinen Zahlen grundsätzlich von der der Geldbeträge unterscheidet. Die Schreibweise von Geldbeträgen Handelt

[weiterlesen …]



Schreibweise von Zahlen

4. November 2012 | Von

Die Schreibweise von Zahlen wird in der Textverarbeitung durch die DIN 5008 geregelt. Es ist empfehlenswert sich im Geschäftsleben und besonders im Büro daran zu halten. Die Schreibweise von Ziffern und Zahlen bis zwölf Ziffern und Zahlen von 0 – 12 sollten in Worten geschrieben werden. Bedienen Sie sich erst ab 13 der Ziffern. Die

[weiterlesen …]



Schreibweise: Handynummern

4. November 2012 | Von

Die Schreibweise von Handynummern richtet sich nach der DIN 5008. Wie andere Telefonnummern zu gliedern und zu schreiben sind, können Sie hier nachlesen. Die Schreibweise von Handynnummern Handynummern werden ebenso wie normale Telefonnummern nach der DIN 5008 nicht mit Klammern gegliedert. Auch Vorwahl und Rufnummer werden nicht gegliedert. Einzig die Vorwahl wird durch ein Leerzeichen

[weiterlesen …]



Schreibweise: Telefonnummern

4. November 2012 | Von

Bei der Schreibweise von Telefonnummern empfiehlt es sich im Büro- und Geschäftsleben ebenfalls, sich an die Richtlinien der DIN 5008 zu halten. Das erleichtert die Verarbeitung von Telefonnummern in der Datenverarbeitung. Die Schreibweise der Telefonnummern nach der DIN 5008 Die Zeiten der Klammern und Gliederung von Vorwahl und Rufnummer sind lange vorbei. Bei der Schreibweise

[weiterlesen …]



Schreibweise: Postfach

4. November 2012 | Von

Die Schreibweise und Gliederung von Postfach-Nummern richtet sich nach der DIN 5008. Die Schreibweise des Postfachs Die Postfach-Nummern sind gemäß der DIN 5008 und deren Vorschriften von rechts beginnen nach links in Zweiergruppen zu gliedern. Die Gruppen sind durch ein Leerzeichen zu trennen. z. B. 1 28 49, 1 57, 52 64 56 Andere Artikel

[weiterlesen …]



Schreibweise: Datum

4. November 2012 | Von

Im Geschäftsleben sollte man sich bei der Schreibweise des Datums an den Richtlinien der DIN 5008 orientieren. Was die DIN 5008 genau ist und was sie regelt, habe ich im ersten Artikel in der Kategorie DIN 5008 ausführlich beschrieben. Schreibweise: Das Datum nach der DIN 5008 Bei der Schreibweise des Datums kann man sich gemäß

[weiterlesen …]



Schreibweise: Kontonummer

4. November 2012 | Von

Im Geschäftsleben sollte man sich ja bei Gliederung und Schreibweisen auf die DIN 5008 berufen. Allerdings trifft die DIN 5008 ausnahmsweise mal keine Entscheidung zur Schreibweise, wie mit der Kontonummer zu verfahren ist. Sie gibt auch keine Empfehlungen. Die Schreibweise der Kontonummer Kontonummern fallen bei Banken auch stets unterschiedlich aus und sind nicht einheitlich genormt.

[weiterlesen …]